VITA

Die ersten Lebensjahre verbrachte Tomas Kaiser am Vierländer Elbdeich. Er besuchte die Grundschule am Michel, das Gymnasium in Altona, bezog seine erste Wohnung an der Außenalster und wurde bei Hapag-Lloyd an der Binnenalster zum Schifffahrtskaufmann ausgebildet. Nach Jahren der Wanderschaft lebte er kurz auf dem Kiez, danach 8 Jahre im Karo-Viertel und nun seit 10 Jahren am Rande der Schanze in Altona.

 

Wanderjahre führten ihn durch Süd- und Nordamerika, als Zivildienstleistender an die Dithmarscher Nordsee, als Student der Angewandten Kulturwissenschaften (Ästhetische Bildung und Sozial- und Kulturwissenschaften) ins niedersächsische Lüneburg und italienische Pavia/Mailand, als Doktorand nach Wien und Sizilien und dann noch einmal für ein Studium der Freien Kunst nach Kiel.

 

Zu Stadtführungen kam er durch einen Zufall im Rahmen einer Kunstexkursion: es war seine Aufgabe durch das mittelalterliche Arezzo seine Kommilitonen zu führen. Folgen: ein Studium in Italien und eine Ausbildung zum Tourguide. Mehr als 20 Jahre sind seit der ersten Führung vergangen.

 

  • Seit 2017 Guide in der Elbphilharmonie
  • Seit 2015 Guide für ADAC Musikreisen
  • Seit 2013 Reiseleiter für ZEIT Reisen
  • Seit 2007 Guide/Referent für Architektur, Stadtplanung, "Tag des offenen Denkmals"
  • Seit 2007 Führungen und Vorträge über die Elbphilharmonie für die Elbphilharmonie Laeiszhalle Service GmbH (ELSG)
  • Seit 2006 Guide/Referent für Hamburg Marketing und Hamburg Convention Bureau für Journalisten, Reiseveranstalter, Reiseagenten
  • Seit 2003 Experte für Hafen und Guide für Jasper/Hamburg nach Maß ("Auge in Auge mit den Giganten")
  • Seit 2003 Guide für Agenturen in Hamburg, Berlin, Frankfurt, Wien, London u.a.
  • Seit 1998 Stadtführer in Hamburg (Stadtrundfahrten/Onshoretouren für Kreuzfahrtpassagiere)

The first years of his life he spent at the Elbe river in Hamburg-Kirchwerder (Vier- & Marschlanden), then attended elementary school in Hamburg-Neustadt, the high school in Hamburg-Altona, moved into his first apartment in Hamburg-Winterhude and completed his first education - shipping agent - at Hapag-Lloyd. After years of travelling, he also lived briefly in the neighbourhood of the famous Reeperbahn, and now for more than 10 years in Hamburg-Altona.

 

He travelled to South & North Amercia, for his civilian service to Heide in Holstein, as a Student of Applied Cultural Studies to Lüneburg and Pavia / Milan, as a Doctoral Student to Vienna & Sicily and finally for his Studies of Free Art to Kiel.

 

To his work as a tour guide he came by chance on an art excursion in Italy: it was his job to guide his fellow students through the medieval Arezzo. The consequences were the possibility for some studies in Italy and the training as a tour guide. More than 20 years have passed since his first guiding.

  • Since 2017: guide of the Elbphilharmonie
  • Since 2015: guide for ADAC music tours
  • Since 2013: guide for ZEIT Reisen
  • Since 2007: guide / contributor for architecture, urban planning at the "Tag des offenen Denkmals"
  • Since 2007: guided tours and lectures for the Elbphilharmonie Laeiszhalle Service GmbH (ELSG)
  • Since 2006: guide/ contributor for Hamburg Marketing and Hamburg Convention Bureau for Journalists, Tour Operators, Travel Agents
  • Since 2003: expert for port and guide for Jasper/"Hamburg nach Maß" (Auge in Auge mit den Giganten)
  • Since 2003: free guiding for agencies in Hamburg, Berlin, Frankfurt, Vienna, London and more
  • Since 1998: Hamburg City Guide - city and onshore tours for cruise ship passengers